Blog & News

Falschparken auf Radspuren in Berlin verdoppelt seit 2010

Gegenüber 2010 hat sich die Zahl der Parkverstöße auf Radspuren in Berlin verdoppelt, ein Zuwachs beim Zweite-Reihe-Parken ist den Ordnungskräften Berlins nicht aufgefallen. Pro Arbeitstag wurden weniger als zwei solcher Falschparker abgeschleppt. Das sind die Kernergebnisse der Antwort der Senatsverwaltung für Inneres und Sport in Berlin auf die schriftliche Anfrage der Piraten, die heute veröffentlicht wurde.

Aktivisten ziehen blank gegen Helmpflicht

Zum Start der neuen Plakatserie der Kampagne „Runter vom Gas“ des Bundesministers für Verkehr, die für das Tragen von Fahrradhelmen wirbt, zogen Aktivisten blank. Sie posieren sie vor dem Darth-Vader-Plakat - wie vom Bundesverkehrsministerium gewünscht, aber #DankHelm nur mit diesem bekleidet. Sie protestieren mit dem Hashtag #BesserObenOhne gegen eine mögliche Helmpflicht und setzen ein Zeichen für „Jeder darf, keiner muss“. Deutlich mehr Sicherheit käme vor allem durch „Runter vom Gas“, denn das Helmtragen verhindert keine schweren Unfälle.

"Cycling Unites"-Critical-Mass-Tour: Gemeinsam für Respekt und Toleranz: Wir erobern uns die Straßen zurück!

Am Sonntag, 22. März um 17 Uhr starten mehrere Tandems mit je einem Imam und Rabbiner, gefolgt von Hunderten von Radfahrerinnen und Radfahrern, die „Cycling Unites Critical Mass“-Tour am Brandenburger Tor. Auch Juden, Muslime und Radfahrer wollen angstfrei in unserer Stadt leben – dafür radeln sie gemeinsam zum Abschluss der BERLN BICYCLE WEEK vom Brandenburger Tor an jüdischen und muslimischen Einrichtungen vorbei zur Tempelhofer Freiheit.