Helmpflicht

Aktivisten ziehen blank gegen Helmpflicht

Zum Start der neuen Plakatserie der Kampagne „Runter vom Gas“ des Bundesministers für Verkehr, die für das Tragen von Fahrradhelmen wirbt, zogen Aktivisten blank. Sie posieren sie vor dem Darth-Vader-Plakat - wie vom Bundesverkehrsministerium gewünscht, aber #DankHelm nur mit diesem bekleidet. Sie protestieren mit dem Hashtag #BesserObenOhne gegen eine mögliche Helmpflicht und setzen ein Zeichen für „Jeder darf, keiner muss“. Deutlich mehr Sicherheit käme vor allem durch „Runter vom Gas“, denn das Helmtragen verhindert keine schweren Unfälle.

Helmpflicht für Autofahrer: 4,5 mal mehr durch Kopfverletzungen getötete Autofahrer als Radfahrer

Eine Helmpflicht für Autofahrer und Fußgänger könnte mehr Leben schützen: Auf jeden getöteten Radfahrer kommen 1,5 Fußgänger und 4,5 Autofahrer mit tödlichen Kopfverletzungen. Eine Helmpflicht ist nicht verfassungskonform. Eine Helmpflicht bekämpft Symptome - stattdessen sind Ursachen zu beseitigen: Aufprallgeschwindigkeiten senken, sicherer Radwege, Fahrkönnen von Kraftfahrzeugführer regelmäßiger prüfen.