YogaCycling: Einfach entspannter radeln

Wenn Du Rad fährst, kannst Du auch gleich YogaCycling machen. Damit nutzt Du Deine Zeit auf dem Rad, um auch innerlich, geistig und spirituell weiterzukommen. Du machst YogaCycling einfach vorm Aufschließen, beim Radeln, Ausrollen, an der Ampel oder am Ende der Fahrt. Und was das Beste ist: Du lernst Yoga-Cycling einmal – und kannst es immer wieder nutzen.

Alles Weitere ist zu finden unter www.YogaCycling.de.

Bekannt aus den Medien

Bild, Focus Online, n.tv, Berliner Zeitung, Deutschland Radio, Welt, Focus und viele mehr, zum Beispiel

zurück zur vorherigen Seite